Beiträge

… oder besser: professionelles Verhalten vor Gericht …
Gutachten werden zur Aufklärung von Sachverhalten häufig im laufenden Gerichtsverfahren in Auftrag gegeben. Die gegnerischen Anwälte versuchen anschließend mit ihren Argumenten und Schriftsätzen, die Beweiskraft von Gutachten, aber auch die Glaubwürdigkeit und Kompetenz der Ersteller in Frage zu stellen, um so das Ergebnis eines „unbequemen“ Gutachtens vom Tisch zu bekommen.

Weiterlesen