Unsere Abrechnung erfolgt nach dem Justizvergütungs- und entschädigungsgesetz in der in der am 01.01.2021 geltenden Fassung, geändert durch Artikel 6* G. v. 21.12.2020 BGBl. I S. 3229, zzgl. aller Auslagen. Die Informationen, die auf dieser Webseite vorgestellt werden, sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar und können auch keine fachliche Rechtsberatung ersetzen. Wenden Sie sich im Falle einer rechtlichen Beratung an einen zugelassenen Rechtsanwalt ihres Vertrauens. Als Sachverständiger erbringe ich meine Leistungen unabhängig, weisungsfrei, persönlich, gewissenhaft und unparteiisch, darüber hinaus bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. * Kostenrechtsänderungsgesetz 2021 (KostRÄG 2021)

 

 

intelligent piXel GmbH
Institut für kriminalistische Forensik
Enzianstr. 4a
82319 Starnberg

George A. Rauscher
International Certified Experts Member (ICEM)

Geschäftsführer:      George A. Rauscher
Prokuristin:                  Dr. Louise Morgott

Steuernummer:        117 | 129 | 30871
UmsatzsteuerID:      DE291416044
Handelsregister:      HRB 207679 | Amtsgericht München

Geprüfter und zertifizierter Sachverständiger für
kriminalistische Forensik, Foto- / Video-Forensik, Digitale Forensik
und der Identifikation lebender Personen nach Bildern

EU#DE /6792 /6765 /7552
Prüfziffer VI-DE89842 | DGSV e.V.

 

 

 

anthropologie

 

 

 

 

International Certified Experts Member (ICEM)
Deutscher Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. (DGuSV)
Member of ‚LEVA‘, Law Enforcement and Emergency Services Video Association, Inc.
Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Email: my@intelligent-pixel.com
Threema ID: BT67S3DH

Kostenfreie Servicenummer aus Fest- und Mobilnetz (24Stunden Service)

Telefon: 0800 999 8 99 88* (freecall)
Telefax: 0800 999 8 99 89
Rufnummer aus dem Ausland: +49 (0)89 94 39 71 72

Certificate of Insurance, Versicherungsschein-Nr.:  HV.DSC.6682892

Sonstige Ausbildung:
Rechtskunde – Zivilrecht, Strafrecht, Strafprozessordnung durch Referenten des Polizeipräsidiums München. Psychologie – Verhaltenstraining in Konfliktsituationen. Durch den Zentralen Psychologischen Dienst der Bayerischen Polizei. Selbstverteidigung durch Ausbilder der RKS. Einsatzbezogene Selbstverteidigung durch Beamte des SEK Südbayern. Waffenausbildung – Waffensachkunde nach §§ 28,29 und 35 des Waffengesetzes inkl. fundierter Schießausbildung mit Prüfung vor dem Kreisverwaltungsreferat München. Sprengstoffseminar – Unterscheidung von Sprengstoffen, Möglichkeiten der Zündauslösung, Verhaltensmaßnahmen bei Auffinden von Sprengstoffen durch Beamte der Technischen Sondergruppe Bayern, Landeskriminalamt Bayern

(Zuletzt überarbeitet am 13. Mai 2021)