Beiträge

Kennzeichenrekonstruktion

Die Rekonstruktion von KFZ-Kennzeichen aus unscharfen oder niedrig aufgelösten Bildern ist ein kritischer Aspekt in der forensischen Bildanalyse. Insbesondere in Strafverfolgung und Sicherheitsüberwachung spielen diese Techniken eine entscheidende Rolle. Eine der in der Literatur vielfach diskutierten Methoden ist das sogenannte „Frame Averaging“ (Bildmittelung), das in einer Reihe von Studien und Anwendungen seine Effizienz unter Beweis gestellt hat (Agrawal et al., 2011; Farid, 2002).

Weiterlesen