Neutralität Verfassungsschutz

Die Behauptung, dass der Verfassungsschutz eine neutrale Institution sei, wirkt wie eine schöne Illusion, die bei näherem Hinsehen brüchig wird. Es stellt sich heraus, dass die vom Verfassungsschutz geäußerten Ansichten und Berichte in erster Linie von den Anweisungen politischer Entscheidungsträger und -gremien geprägt werden. Dieser Zustand erreicht eine bittere Zuspitzung, wenn eine Innenministerin den Verfassungsschutz nutzt, um Pressefreiheit und andere Meinungen zu wichtigen Themen zu unterdrücken. Ein solcher Einsatz des Verfassungsschutzes gegen das Grundgesetz und die freie Meinungsäußerung ist alarmierend. Das Instrument „Verfassungsschutz“ wird missbraucht, um verfassungsmäßige Rechte zu beschneiden. Eine Gesellschaft muss die Gewissheit haben, dass ihre Geheimdienste neutral agieren, sonst leidet die Demokratie darunter, wie ein Baum, dem die Wurzeln gekappt werden.

Weiterlesen

George A Rauscher Lawforensic

In einem Universum, das sich mit der Geschwindigkeit eines Espresso-überdosierten Kreisels dreht, habe ich beschlossen, das Steuer meines beruflichen Schiffes in unbekannte Gewässer zu lenken. Warum fragt ihr euch mit angehaltenem Atem? Nach einem epischen Durchqueren eines Ozeans voller Gerichtsverfahren, die mehr Wendungen hatten als eine Staffel „Game of Thrones“, kam die Erkenntnis wie ein Blitz: Es ist Zeit, die Deko zu wechseln. Seit meinem denkwürdigen Jahreswechsel 2023 habe ich Adieu gesagt zur Erstellung von Gutachten für die deutsche Justiz – außer natürlich, der Fall kitzelt mein inneres Detektivherz so sehr, dass selbst Sherlock Holmes neidisch aus dem Jenseits späht.

Weiterlesen

Pks Deutschland

Die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS), eine jährliche Veröffentlichung der deutschen Polizeibehörden, fungiert als entscheidendes Instrument zur Beobachtung der Kriminalitätsentwicklung in Deutschland. In der PKS 2022 wird ein umfassender Überblick über die Vielzahl an Kriminalitätsdelikten und deren Nuancen gegeben. Dieser Beitrag fokussiert sich auf die PKS 2022, insbesondere auf das Phänomen der steigenden Kriminalität und die mögliche Verwicklung von Asylbewerbern.

Weiterlesen

Kognitive Voreingenommenheit

Kognitive Voreingenommenheit in der forensischen Wissenschaft ist kein abstraktes Konzept, sondern ein schleichender Virus, der im schlimmsten Fall ganze Rechtssysteme infizieren kann. Um die Wirkungsweise dieses heimtückischen Phänomens greifbarer zu machen, schauen wir uns einige Beispiele an, die die potenziellen Auswirkungen kognitiver Verzerrungen in der Praxis verdeutlichen.

Weiterlesen

StracheVideo

Anfang Mai 2019 hatte ich im Auftrag der Süddeutsche Zeitung und des Spiegel das #StracheVideo geprüft und als authentisch befunden.

Weiterlesen

Grosse Pupillen

Drogen Pupillen – In den Anfängen der Tätigkeit als Sachverständiger bemerkte ich auf den Vergleichsfotos der Beschuldigten des Öfteren riesige Pupillen, zeitweise sogar trotz Lichteinwirkung im Zusammenhang mit dem verwendeten Fotoblitz. Da die Vergleichsfotos nahezu ausschließlich durch den Ermittlungsbeamten oder den Richter entstehen, hinterfragte ich die Ursache dieses Phänomens.
Weiterlesen

Pks 2017

Wie immer hat sich alles im Laufe des letzten Jahres verbessert.

Das Land ist viel sicherer, weil die Anzahl der Straftaten gesunken ist. Ist das tatsächlich so? Oder wird die Sicherheitslage in Deutschland durch die Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 nur unzulänglich dargestellt?

Weiterlesen